Diabetikerselbsthilfegruppe Bezirk Braunau       2016

 

GESUNDE REZEPTE

 

FISCHLAIBCHEN MIT SCHNITTLAUCH-DIP (4 Portionen)

Zutaten: 4 Fischfilets, 2EL Gemüsesuppe, 1 Zwiebel, 1 Ei, 1EL Joghurt, 1EL Magertopen, 40g Semmelbrösel, Zitronensaft, Petersilie, Dill, Pfeffer, Salz, Muskat, 1 TL Rapsöl, 

100g Joghurt 1,5% Fett, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Schnittlauchröllchen

Zubereitung: den Fisch in 2EL Suppe weich dünsten und abkühlen lassen, Zwiebel fein würfelig schneiden und in etwas Öl hell andünsten, Fisch klein hacken und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskat und den frischen Kräutern würzen, das Ei versprudeln und gemeinsam mit Topfen, Joghurt und Zwiebel unter den Fisch rühren und mit den Bröseln binden, aus der Masse 8 gleichgroße Laibchen formen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen, im Rohr bei 180° ca. 30 Minuten backen, bei halber Garzeit wenden damit sie knusprig werden

Für die Joghurtsoße alle Zutaten vermischen, pikant abschmecken1 Portion: 211 kcal, 1 BE 

 

TORTILLAS PIKANT GEFÜLLT (4 Portionen)

Zutaten: 2 mittelgroße Eier, 170g Vollmehl, 330ml Milch 1,5% Fett, 1 Prise Salz, 10g Margarine zum Anbraten

Fülle: 100g Zucchini, 100g Champignons, 200g Tomaten, 200g Karotten, 100g Zwiebeln, 30g geriebenen Käse, Oregano, Salz, Pfeffer, Thymian, Essig, Chili

Zubereitung: Milch mit Eiern und Salz verrühren, Mehl untermischen, Teig 10 Minuten ruhen lassen, ev. Wasser dazugeben, in einer Pfanne wenig Margarine schmelzen lassen und 8 Palatschinken ausbacken, diese zugedeckt warm halten, Gemüse für die Füllung waschen und schneiden, Zwiebeln würfeln und in Öl anrösten, Karottenscheibchen dazugeben und mitrösten, zuletzt die Zucchini, Champignons und Tomaten dazugeben, kurz dünsten, Käse untermischen, Füllung in die Palatschinken geben und einrollen1 Portion 315 kcal, 3 BE 

 

LACHSAUFSTRICH

125g Magertopfen, 1 Essl. Magermilch, 75g Räucherlachs, 10g Zwiebel, Salz, etwas Zitronensaft, 1 Msp. Senf, Pfeffer, Dill.

 

Topfen mit Milch glatt rühren, Räucherlachs pürieren, Zwiebel sehr klein schneiden, Alle Zutaten gut verrühren und abschmecken.

Gesamt 2 Portionen, pro Portion: 120 kcal, 0 BE 

 

 

PIKANTER STRUDEL MIT GEMÜSE UND SCHNITTLAUCHSAUCE

1 Karotte, 200g Brokkoli, 200g Karfiol, 100g Erbsen,100ml Gemüsesuppe, 250g Joghurt 1% Fit, 100g geriebenen Käse 35%Fit, Salz, Pfeffer, 2 Strudelblätter, Schnittlauch, Knoblauch.

Gemüse klein schneiden und in der Gemüsesuppe bissfest kochen. Die Hälfte des Joghurts mit dem geriebenen Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Strudelblätter ausrollen und mit etwas Wasser benetzen. Masse auf dem unteren Drittel verteilen, Strudel einrollenauf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Strudel ca. 20 Minuten bei 180 Grad goldgelb backen. Für die Sauce das restliche Joghurt mit gehacktem Schnittlauch vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

Gesamt 2 Portionen, pro Portion: 330 kcal, 2 BE 

 

 

LINSENEINTOPF

 

300g Linsen, 1 große Zwiebel, 100g Wurzelgemüse, 100g mageres Selchfleisch, 1 Teel. Rapsöl, 500g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch, Lorbeerblatt, Majoran, Thymian, 1 Essl. Vollmehl (bei Bedarf zum Binden).

Zwiebel hacken und klein geschnittenes Geselchtes in Öl anrösten, mit Gemüsebrühe aufgießen, Kartoffeln würfeln, Wurzelgemüse klein schneiden und gemeinsam mit den Linsen kochen, würzen und abschließend ev. mit Mehl binden.

Ergibt 4 Portionen, pro Portion: 200 kcal, 2 BE

 

 

 

KARTOFFEL-SCHINKEN-LAIBCHEN

 

600g Kartoffeln, 60g Vollkorngrieß, 1 Zwiebel, 100g Schinken, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Kümmel, Muskatnuss, Thymian, 1 Essl. Rapsöl

Kartoffeln kochen anschließend passieren. Schinken fein schneiden und zusammen mit der gehackten Zwiebel in wenig Öl anrösten. Grieß, Ei, Schinken und Gewürze zur Kartoffelmasse geben und gut vermischen. Mit feuchten Händen 8 gleich große Laibchen formen, ein Backblech mit Öl bestreichen und anschließend im Rohr bei 170 Grad C garen.

Ergibt 4 Portionen, pro Portion: 230 kcal, 3 BE

 

 

MEDITERRANE THUNFISCHPASTA

 

160g Vollkornnudeln, 1 kl. Zwiebel, 1 Teel. Olivenöl, 1 Zucchini, 200g Cocktailtomaten, 70ml Gemüsesuppe, Schale einer unbehandelten Zitrone, etwas Chilipulver, 1 Dose Thunfisch (125g) natur, Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie.

Nudeln kochen. Zwiebel schälen, klein hacken und in einer beschichteten Pfanne mit heißem Öl glasig anschwitzen. Geschnittenes Gemüse zugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsesuppe aufgießen und etwas Zitronenschale und Chilipulver dazugeben. Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben. Thunfisch abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke teilen und ebenfalls untermengen